Die Turnabteilung hat für die Kleinsten bis zu den Senioren ein breit gefächertes Angebot. Sie bietet die ersten sportlichen Schritte für unsere jüngsten Vereinsmitglieder und begleitet sie auf Wunsch ihr ganzes Leben lang.
Ab den ersten Lebensjahren können Kinder unter Aufsicht der geschulten Übungsleiter in verschiedenen Formen turnen. Zuerst zusammen mit Eltern oder Großeltern beim "Turnen für Mutter, Vater, Kind" und später in anderen Gruppen.
Für Erwachsene gibt es ebenfalls verschiedene Turnangebote. Mit dabei sind u.a. Tanzen, Qi Gong oder Rückengymnastik.
Unsere älteren Vereinsmitglieder haben die Möglichkeit, sich in fröhlicher Seniorenrunde fit zu halten. Übungsstunden mit altersgerechten Bewegungen runden die Angebote der Turnabteilung ab.

Die Turnabteilung der TSV Hitzacker e.V. bietet Angebote für Jung und Alt.

Die genauen Aktivitäten sowie die Zeiten, an denen die Angebote stattfinden,
finden Sie hier.

Turnen Karin Recht
Tel.: 05862-7961
Montags 15:30 Uhr-
18:00 Uhr
Turnen der Älteren Turnhalle Rieselweg
    Dienstags 20:00 Uhr-
21:30 Uhr
Gymnastik Frauen Turnhalle Rieselweg
    Donnerstags 15:00 Uhr-
16:00 Uhr
Kinderturnen 4-7 Jahre Turnhalle Rieselweg
    Donnerstags 16:00 Uhr-
17:00 Uhr
Turnen für Mutter/Vater/Kind Turnhalle Rieselweg
    Donnerstags 16:00 Uhr-
17:00 Uhr
Kindertanz Turnhalle Rieselweg
    Donnerstags 17:00 Uhr-
18:00 Uhr
Kinderturnen 8-12 Jahre Turnhalle Rieselweg
    Donnerstags 19:00 Uhr-
21:00 Uhr
Jazzgymnastik Turnhalle Rieselweg
    Donnerstags 20:00 Uhr-
21:30 Uhr
Gymnastik Frauen Turnhalle Rieselweg

Der Abteilungsvorstand besteht aus:

Karin Recht Abteilungsleiterin Kontakt
Silke Meyer-Brehm stellv. Abteilungsleiterin Kontakt
Brigitte Weiffenhäuser Schriftwartin Kontakt
Heinz Dallmann Kassenwart Kontakt
Doris Kopp Beisitzerin Kontakt
     

Die Jahreshauptversammlung der Turnabteilung der TSV-Hitzacker war in in diesem Jahr eine besondere Feierstunde. Bei vollem Saal im Sportheim - 45 Teilnehmer waren erschienen, fast mehr als bei der Jahreshauptversammlung des Vereins - wurde der Wechsel in der Führung der Turnabteilung einstimmig beschlossen. Frau Barbarina Dallmann übergab den Vorsitz, den sie seit 1991, also fast 25 Jahren inne hatte, an Frau Karin Recht. Frau Dallmann ist seit 1971 in der TSV-Hitzacker Mitglied und hat vor allem die Frauengruppe und ganz besonders die Kinderturngruppe mit viel Freude, Engagement und Anerkennung geleitet. Mit großer Souveränität und Kompetenz führte sie als Vorstandsvorsitzende die Turnabteilung der TSV und hatte dabei die Herzen der Teilnehmer immer auf ihrer Seite. Wir alle, die mit ihr zu tun hatten, ob als Vorstand des Vereins, als Kursteilnehmer oder Gruppenleiter haben ihre freundliche und großzügige Art sehr geschätzt.
Auf Antrag von Frau Karin Recht, die Frau Dallman schon sehr lange unterstützt hat, sprach ihr die Versammlung die Ehrenmitgliedschaft auf Lebenszeit im Vorstand der Turnabteilung zu. Viele Blumensträuße und gute Wünsche von allen GruppenleiterInnen gingen an Frau Dallman bei der sehr verdienten Ehrung zum Vorstandswechsel. Frau Dallman freute sich sichtlich, und versprach uns und dem Verein noch lange beratend und hilfreich zur Seite zu stehen.

Mehr Mitglieder und viele Aktionen, aber ein Mangel an Übungsleiterinnen und Übungsleitern verzeichnet die Turnsparte der TSV Hitzacker. Abteilungsleiterin Karin Recht berichtete bei der Spartenver- sammlung von einigen ausgefal- lenen Übungsstunden, besonders in den Kinderturngruppen. „Wir brauchen dringend Nachwuchs bei den Übungsleitern und Helfern“, betont Recht. Durch Insa Lehmann sowie dem FSJler Hannes Thorwesten gebe es in diesem Bereich neue Unterstützung für die Sparte, einige weitere Interessenten hätten sich zudem vor Kurzem gemeldet. Die Übungsstunden der TSV-Gruppen seien stets gut besucht. Die Zahl der Spartenmitglieder sei zudem im Vorjahr um elf auf 329 gestiegen. Fortbildungen, Veranstaltungen oder gesellige Aktionen prägten zudem dasTurnjahr der TSV, die das letzte Kreisfrauentreffen ausgerichtet hatte, erinnert Recht. Eine besondere Freude waren für sie einige Ehrungen, darunter die für 50-jährige Mitgliedschaft von Annegret Franz.

Boßeltour des Turnkreises mit 50 Teilnehmern

In die Veranstaltungsreihe der TSV Hitz-acker zum 150-jährigen Vereinsjubiläum war in diesem Jahr die Boßeltour des Turnkreises eingebettet. 50 Personen aus den Vereinen SV Gartow, SC Lüchow, TSV Hitzacker und erstmals auch von der SV Lemgow/Dangenstorf hatten sich in der Elbestadt versammelt.

Sie konnten aber nicht die traditionelle Strecke am Fuß des Deiches nach Wussegel nutzen, sondern mussten in eine höher gelegene Region ausweichen.

Denn das Hochwasser und seine Folgen haben die seit Jahren als Boßelstrecke dienende alte Elbuferstraße diesmal unbenutzbar gemacht. TSV-Sportwart Heinz Dallmann hatte aber sofort eine passende Alternative beim Sportplatz am Hagener Weg ausgemacht. In acht gemischten Gruppen mit Frauen und Männern sowie einigen Kindern absolvierten die Teilnehmer die etwa 1100 m lange Strecke mit Anstieg und Gefälle.

Als Wertung diente nur die Anzahl der benötigten Würfe. Und dabei hatte das Team III mit 48 Schüben die höchste Zahl. Der ermittelte Durchschnittswert lag bei 42 Würfen, der vom Team IV mit lediglich 38 Versuchen locker unterboten wurde. Sieger mit nur 32 Kugelrollern war das zuletzt gestartete Team VIII mit Eva Penshorn, Irmgard und Rudi Klemz von der SV Gartow sowie Klaus Reichelt (SCL) und Uwe Niemann (TSV).

Nach dem Boßeln stärkten sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen an der von Barbarina Dallmann und den TSV-Frauen gut bestückten Kuchentafel. Turnkreischef Hans-Jürgen Bosselmann nutzte die Gelegenheit und erinnerte mit würdigenden Worten an die verstorbene Sigrid Steinert aus Hitzacker, die im Jahr 1999 als damalige Turnwartin der Älteren die Boßeltour ins Leben gerufen hatte. Zum Abschluss hatte Regine Volkmann noch einen bunten Reigen von Volksliedern zusammen- gestellt, der aus tiefem Herzen von allen gerne gesungen wurde. Im nächsten Jahr soll die dann 16. Boßeltour auf neuer Strecke im Raum Gartow veranstaltet werden.

Unterkategorien

   
© TSV Hitzacker e.V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok