In den 80er Jahren wurden Sport und körperliche Ertüchtigung zusätzlich zum Freizeit- und Leistungssport um den gesundheitlichen Aspekt erweitert. Sport und Bewegung als Ausgleich zum Berufsalltag, als Vorbeugung gegen Krankheiten und für eine stabile Konstitution von Körper und Geist entwickelten sich und erweiterten die Angebote in Sportvereinen.
1963 gründete die TSV Hitzacker die Versehrtensportgruppe, welche in den 70er Jahren zunächst als Behindertensportabteilung und dann 2012 in die Abteilung Gesundheitssport umbenannt wurde.
Die Abteilung bietet neben Gymnastik, Spiel, Faustball und Nordic Walking spezielle Übungsstunden für die Wirbelsäule, das Herz und die Psychomotorik an. Übungsleiter sind für diese Zielgruppen als Präventionssport-Übungsleiter (B-Lizenz) ausgebildet, um über die normale Übungsleiter-Qualifikation hinaus auch sogenannte Risikogruppen kompetent und verantwortungsvoll anleiten zu können.

Übersicht über das Angebot der Gesundheitssportabteilung:

 
Gesundheitssport Jutta Mante
Tel.: 05862-292
Montags 16:15 Uhr-
17:45 Uhr
Wirbelsäulen-
gymnastik III
Turnhalle Rieselweg
    Montags 18:00 Uhr-
19:30 Uhr
Turnen/Herzgymnastik Turnhalle Rieselweg
    Montags 19:30 Uhr-
21:00 Uhr
Wirbelsäulen-
gymnastik IV
Turnhalle Rieselweg
    Dienstags 16:00 Uhr-
17:30 Uhr
Gymnastik und
Spiele
Turnhalle Rieselweg
    Dienstags 18:30 Uhr-
20:00 Uhr
Gymnastik und
Faustball
Sporthalle
Bauernstraße
    Mittwochs 16:00 Uhr-
17:00 Uhr
Psychomotorik
Kinder
Turnhalle Rieselweg
    Mittwochs 17:00 Uhr-
18:30 Uhr
Wirbelsäulen-
gymnastik II
Turnhalle Rieselweg

 

Der Abteilungsvorstand der Gesundheitssportabteilung:

Jutta Mante Abteilungsleiterin Kontakt  
Brigitta Flügge stellv. Abteilungsleiterin Kontakt  
Elke Daasch Kassenwartin Kontakt  
Wilhelm Imming  Sportwart Kontakt  
Klaudia Gade Schriftwartin Kontakt  
   
© TSV Hitzacker e.V.