Die Mitgliederversammlung 2021 am 21.07. fand erstmals unter freien Himmel statt, der Corona-Pandemie geschuldet. Das Wetter spielte mit, es war trocken und bei angenehmen Temperaturen konnte der 1. Vorsitzende René Kern 35 Mitglieder begrüßen, darunter die Ehrenmitglieder Ellen Mertins, Gudrun Weiss und Heinz Dallmann.
Als Gäste waren der Bürgermeister der Stadt Hitzacker (Elbe), Holger Mertins, und Peter Ward als Vertreter des KreisSportBundes gekommen.
Insgesamt verlief die Versammlung ruhig und unspektakulär. In dem Rechenschaftsbericht des Vorstandes ließ Kern die vergangenen beiden Jahre kurz Revue passieren, da 2020 die geplante Versammlung aufgrund des ersten Lockdowns abgesagt und aufgrund der Pandemielage auch nicht nachgeholt wurde.
In seinem Bericht bedankte er sich bei allen in der TSV Aktiven und bei den Mitgliedern, die dem Verein trotz des lange ausgefallenen Sportangebotes die Treue gehalten haben. Insgesamt hat die TSV per 30.06.2021 822 Mitglieder, im Pandemiejahr 2020 gab es 49 Eintritte und 65 Austritte/Verstorbene. Dieser Mitgliederverlust von 16 ist weniger als z.B. im Jahr davor.
Er berichtete über die Finanzierung und den Aufbau der Ballfangnetze auf der Sportanlage Hagener Weg und die erfolgreiche Suche nach einer neuen Pächterin für das Sportheim der TSV, da Hannelore und Kalle Küllmer, die das Sportheim 22 Jahr lang betrieben haben, am 30.11.2020 ihren wohlverdienten Ruhestand angetreten sind. Die beiden wurden mit kleinen Präsenten und viel Beifall aus der Versammlung offiziell verabschiedet.
Nach den Kassenberichten für die Jahre 2019 und 2020 nahmen die Ehrungen großen Raum bei der Versammlung ein, da auch diese für zwei Jahre vorgenommen wurden. Neben bronzenen und silbernen Ehrennadeln für 20 bzw. 30-jährige Mitgliedschaften wurden auch einige Vereinsmitglieder für besondere Verdienste bzw. 50jährige Mitgliedschaft in der TSV ausgezeichnet.
Mit einer Flasche Wein und besonderen Urkunden als Dankeschön für über 60jährige Mitgliedschaft in der TSV wurden die anwesenden Reiner Burmester und Gottlieb Henning überrascht.

Hier ist der aktuelle Hallenbelegungsplan der Turnhalle Rieselweg zur Ansicht bzw. zum Download,
gültig ab 21.06.2021

Seit dem 6. Mai 2020 dürfen in Niedersachsen Outdoor-Sportanlagen wieder öffnen

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie hat jeder, der die Anlagen nutzt, einen Abstand von mindestens zwei Metern
zu anderen Personen einzuhalten. Geräteräume und andere Räume zur Aufbewahrung von Sportmaterial dürfen nur unter E
inhaltung dieser 2-Meter-Abstandes betreten und genutzt werden. Die Nutzung von Umkleideräumen und Duschen ist nicht zulässig.

Weitere Hinweise, was der bei sportlichen Betätigung in Coronazeiten zu beachten ist, bietet der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB).
Die „zehn Leitplanken des DOSB“ stehen unter www.dosb.de zur Verfügung.

Nach den Meldungen der Schulen und der Vereine und nach erfolgter Einweisung
in die Hygiene-Richtlinien könne die Hallen wieder benutzt werden. Aufgrund der
derzeitigen besonderen Situation aufgrund der Corona-Pandemie sind die Hallen-
zeiten aber teilweise verändert.

Hier die aktuellen Hallenbelegungspläne:

Turnhalle Rieselweg

Sporthalle Bauernstraße

In den nächsten Wochen finden wieder die alljährlichen Abteilungsversammlungen statt, in denen die Abteilungsvorstände Rechenschaft über das vergangene Jahr ablegen. Alle Abteilungen freuen sich über zahlreichen Besuch ihrer Versammlung. Hier die bereits feststehenden Termine:

16.01.2017, 19:00 Uhr, Leichtathletik, Sporthalle
24.01.2017, 19:00 Uhr, Radsport, Parkhotel
30.01.2017, 18:30 Uhr, Badminton, Sporthalle
13.02.2017, 19:00 Uhr, Fechten, Sporthalle Medienraum
15.02.2017, 20:00 Uhr, Volleyball, Sporthalle
23.02.2017, 19:00 Uhr, Turnen, Sportheim
24.02.2017, 19:30 Uhr, Fußball, Sportheim
23.03.2017, 19:00 Uhr, Gesundheitssport, Sportheim

   
© TSV Hitzacker e.V.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.